Stromtarife Vergleich

Tipps wie Sie am besten Energie einsparen können!
Wechseln Sie jetzt auf sauberen Strom!
Sie benötigen Hilfe beim Stromanbieter Vergleich?

Bookmarken bei

hinzufügen zu: Mr. Wong hinzufügen zu: Webnews hinzufügen zu: Icio hinzufügen zu: Yigg hinzufügen zu: Del.ico.us hinzufügen zu: Google Information

Stromtarif Vergleich

Mit Stromanbieter Vergleich die günstigsten Strompreise ermitteln und die Stromrechnung um bis zu 40 Prozent senken!

Während die Strompreise ständig weiter klettern, können Kunden sich dagegen wehren, indem sie einen kostenlosen Stromvergleich durchführen. Die Stromanbieter haben speziell für Neukunden günstige Angebote, doch ohne einen Stromtarife Vergleich ist es schwierig, den Überblick zu behalten.

Stromanbieter wechseln?
Man hört es allenthalben: Die Stromkosten sind zu hoch und müssen gesenkt werden. Trotzdem zahlen viele Kunden immer noch zu viel. Mit einem Stromanbieter Vergleich lässt sich in Sekundenschnelle ein Überblick über den jeweils günstigsten Stromanbieter an Ihrem Wohnort verschaffen.

Stromvergleich sofort durchführen
Warum warten? Es ist unkompliziert und ohne Risiko. Und bei Fragen helfen wir Ihnen mit kompetenter Information rund um das Thema Stromanbieter Vergleich weiter. Geben Sie einfach Ihre Postleitzahl und ihren Stromverbrauch ein, um eine Liste der günstigsten Stromanbieter zu erhalten.

WIR GARANTIEREN IHNEN

kostenloser Stromanbieter Vergleich
sämtliche Stromtarife aller Stromanbieter
immer ein aktueller Stromvergleich
gratis und sofort einen Stromtarif Vergleich durchführen

Bei uns erhalten Sie sofort und kostenlos einen Überblick über alle Stromtarife der für Sie verfügbaren Stromanbieter.
Postleitzahl
Bitte geben Sie hier Ihre Postleitzahl (PLZ) ein. Der Stromsparer Stromrechner berücksichtigt dann alle vor Ort verfügbaren Stromtarife für den Stromvergleich.
Stromverbrauch
Geben Sie hier bitte Ihren jährlichen Stromverbrauch ein, den Sie auf Ihrer letzten Stromrechnung finden. Falls Sie Ihren Verbrauch nicht kennen, nutzen Sie bitte folgende Durchschnittswerte:

  • Singles:
  • 1.500 kWh/Jahr
  • Paare:
  • 2.800 kWh/Jahr
  • Familien:
  • 4.000 kWh/Jahr
  • Großfamilien:
  • 6.000 kWh/Jahr
Stromtarife mit Preisgarantie
Tarife, welche die Preisgarantie anbieten, garantieren Ihnen dass der Strompreis über die gesamte Laufzeit Ihres neuen Vertrages gleich bleibt und Sie somit von Erhöhungen verschont bleiben.
Ökostrom-Tarife
Wenn Sie diese Option wählen werden Ihnen nur Stromtarife mit reinem Ökostrom angezeigt - somit können Sie Umwelt und Geldbeutel schonen und die Stromkosten senken!
Stromtarife mit Vorauskasse
Bei diesen Stromtarifen müssen Sie einen Betrag vorab (bis zu einem Jahr im Voraus) an den Stromanbieter zahlen. Sie erhalten im Gegenzug einen besonders günstigen Tarif.
Tarife mit Kaution
Bei diesen Stromtarifen muss ein extra Sonderabschlag geleistet werden. Er ist einmalig vor Lieferbeginn des Stroms fällig und wird nicht verzinst. Nach Beendigung des Vertrages wird er entweder verrechnet oder rückerstattet.
Einmaligen Bonus berücksichtigen
Bei diesen Stromtarifen erhalten Sie zu Vertragsbeginn einen einmaligen Bonus. Wenn Sie diese Option auswählen wird der Bonus in die Gesamtkosten eingerechnet und Sie sparen zusätzliches Geld.
Tarife mit direkter Onlineanmeldung
Wenn Sie diese Option auswählen zeigt Ihnen unser Stromrechner nur Stromtarife an zu denen Sie direkt und bequem online wechseln können! Senken Sie die Stromkosten!
Anteil Nachtstrom
Ein paar Stromanbieter bieten Tarife an, in denen zwischen Hauptzeit und Nebenzeit/Nachstrom unterschieden wird. Diese Stromtarife sind für Kunden gedacht, welche mit Strom heizen oder aus anderen Gründen Nachts oder am Wochenende viel Strom verbrauchen. Bei diesen Tarifen muss ein sogenannter Zweitarifzähler eingebaut werden, der - wenn nicht vorhanden - mit weiteren Kosten verbunden ist. Die genaue Definition der Nebenzeit / des Nachtstroms variiert je nach Stromanbieter - bitte erkundigen Sie sich deshalb vorab bei dem jeweiligen Anbieter.
Strom Nutzungsart
Wenn Sie den Strom privat nutzen (Haushaltskunden) wählen Sie hier bitte die Option "privat". Gewerbekunden die ein Geschäft, Gewerbe oder landwirtschaftlichen Betrieb haben, wählen bitte die Option "geschäftlich".
Stromkosten Ersparnis
++ über 8999 Stromtarife im Stromanbieter Vergleich ++
 

Jetzt sparen!

- unser Stromanbieter Vergleich:

Postleitzahl
Verbrauch/Jahr
Strompreisgarantie Nur Tarife mit Preisgarantie
Ökostrom Nur Ökostrom-Tarife
Stromtarife mit Vorauskasse Tarife mit Vorauskasse berücksichtigen
Stromtarife mit Kaution Tarife mit Kaution berücksichtigen
Stromtarife mit Bonus Einmaligen Bonus berücksichtigen
Online Stromtarife Nur Tarife mit direkter Onlineanmeldung
Anteil Nachtstrom


Stromrechner Strom Nutzungsart
 
Stromrechner Dateneingabe   Daten eingeben    Stromanbieter vergleichen   Anbieter vergleichen    Stromanbieter wechseln   Wechseln!
Bitte wählen
Allgemeine Werte
Sie sind hier: Startseite » Service » Stromnews
 

Stromnews

Energiekonzept könnte höhere Strompreise bringen


Sunday, 03. October 2010 um 17:20 Uhr


Dass die Strompreise für die Verbraucher durch das Energiekonzept der Bundesregierung ansteigen werden, halten viele Experten für wahrscheinlich

Strompreise durch Laufzeitverlängerung nicht stabiler
Ursprünglich sollte das Energiekonzept der Bundesregierung stabile Strompreise für die Verbraucher garantieren. Nicht zuletzt die niedrigen Kosten für Atomstrom waren lange Zeit ein Hauptargument der Befürworter einer Laufzeitverlängerung. Doch sogar die großen Stromanbieter haben bereits angekündigt, dass die Strompreise durch die mit dem Energiekonzept verbundenen Zusatzkosten für die Atomkonzerne weiter steigen werden. Auch die unabhängigen Stromanbieter befürchten Strompreiserhöhungen, denn die Änderungen bei der Förderung erneuerbarer Energien halten sie zusammen mit der Laufzeitverlängerung für eine Wettbewerbsverzerrung.

Höhere Strompreise schlecht für die Wirtschaft
Die Bundesregierung weist diese Vorwürfe jedoch zurück. Das Energiekonzept sei beispiellos, wenn es um die Förderung erneuerbarer Energien gehe, so die Bundeskanzlerin vergangene Woche in einer Stellungnahme. Die Opposition erklärte dagegen, dass das Energiekonzept im Bereich der regenerativen Energien viele Arbeitsplätze kosten werde. Zudem würden sich steigende Strompreise negativ auf die Wirtschaft insgesamt auswirken, da ich auch die Produktion von Gütern durch höhere Energiekosten verteuere.


(c) Redaktion Stromsparer.com